21. November 2017 – Ölspur, Otterberg Hauptstraße (weitere Orte und Straßen)

Symbolbild

Nachmittags forderte das Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg die Feuerwehr Otterberg zur Absicherung einer längeren Ölspur an. Die Einsatzkräfte stellten mehrere Warnschilder auf. Ein Unternehmen aus dem Kreis Kaiserslautern führte innerorts die Beseitigung der Verschmutzungen durch. Die Straßenmeisterei Kaiserslautern war ebenfalls vor Ort.

Bürgerinformationen

Solche Schilder (weißes Kreuz auf grünem Grund) markieren die Rettungspunkte. Der Rettungspunkt 6412-932 liegt an der L387 zwischen Otterberg und Höringen (Einfahrt Betonstraße).

Die Feuerwehr Otterberg war mit drei Helfern und zwei Fahrzeugen fast eine Stunde lang im Einsatz.