4. April 2011 – Verkehrsunfall, L382 Otterberg – Baalborn

Abends rückte die Feuerwehr Otterberg auf die L382 in Richtung Baalborn aus. Dort hatte sich in Höhe der Abfahrt zum Münchschwanderhof ein PKW überschlagen. Der Fahrer war bei Eintreffen der Wehr bereits außerhalb des Fahrzeuges. Die Einsatzkräfte leuchteten die nächtliche Einsatzstelle aus, sicherten die Unfallstelle ab und nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe aus.

We cannot display this gallery

05.04.2011, 11:17 – Polizeidirektion Kaiserslautern
Otterberg/Kreis Kaiserslautern, Zu schnell – junger Fahrer überschlägt sich

Von nicht angepasster Geschwindigkeit als Ursache geht die Polizei bei einem Unfall aus, der sich am Montagabend auf der Landesstraße 382 im Bereich Münchschwanderhof ereignet hat. Der 18-jährige Mercedes-Fahrer war in Richtung Otterberg unterwegs und verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Weidezaun und überschlug sich in dem angrenzenden Wiesengelände. Der Wagen blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der junge Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und den Rettungsdienst verständigen. Er wurde mit Prellungen und Schnittverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der total beschädigte Wagen musste abgeschleppt werden. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst war die freiwillige Feuerwehr Otterberg im Einsatz.
Quelle: Polizei Rheinland-Pfalz