PM Nr. 52 – 26. Mai 2011 „Gefahrenstelle beseitigt“

Otterberg – Eine lose Dachziegel, die in einer Rinne lag und auf den Gehweg zu stürzen drohte, beseitigte die Feuerwehr Otterberg mit Hilfe der Drehleiter. Am Freitag, 20. Mai, gegen 14 Uhr hatte eine Anwohnerin der Glashütter Straße die Wehr verständigt. Drei Feuerwehrangehörige waren mit dem Einsatzfahrzeug rund 20 Minuten lang im Einsatz.