PM Nr. 42 – 31. Mai 2012 „Feuerwehr wegen verlorener Ladung im Einsatz“

Nach der Bergung.Otterberg – Am Donnerstag, 31. Mai, rückte die Feuerwehr Otterberg gegen 8:30 Uhr in die Lauterer Straße aus. Dort hatte zuvor ein LKW im Einmündungsbereich Mühlstraße ein sogenanntes Bigbag verloren. Der rund ein Tonnen schwere Behälter blockierte einen Fahrstreifen. Ein Teil des Inhalts, ein Kunststoffgranulat, lag auf der Straße.

Zunächst sicherte die Wehr die Gefahrenstelle ab. Während der Bergung, die durch den Bauhof der Verbandsgemeinde Otterberg erfolgte, war ein Teil der Lauterer Straße für den Verkehr voll gesperrt. Nach der Straßenreinigung war der gemeinsame Einsatz für Bauhof und Feuerwehr beendet.

Vier Feuerwehrangehörige waren mit zwei Fahrzeugen rund eineinhalb Stunden im Einsatz.

Die Polizei war mit einer Streife vor Ort.