Im nächsten Jahr 50. Geburtstag – Renovierung geht weiter

Die alte Drehleiter wird 2014 50 Jahre alt. Die Renovierungsarbeiten an dem historischen Feuerwehrfahrzeug gehen daher in die nächste Runde. Feuerwehrangehörige haben während des vergangenen Winters das Podest auf der Fahrerseite hergerichtet. Nun wird die Beifahrerseite bearbeitet. Am 9. November wurden daher die vom Rost befallenen Teile abgeschraubt.

We cannot display this gallery