10. April 2014 – Dachstuhlbrand, Niederkirchen Am Elschberg [update]

10. April 2014 - Dachstuhlbrand, Niederkirchen Am Elschberg
10. April 2014 – Dachstuhlbrand, Niederkirchen Am Elschberg

Die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern alarmierte gegen 19:55 Uhr die Feuerwehren Niederkirchen, Otterberg und Schallodenbach zu einem Dachstuhlbrand. Vor Ort stellte sich heraus, dass es im Dachbereich eines Wochenendhauses brannte. Sowohl im Innen- als auch im Außenangriff über die Drehleiter bekämpften die Einsatzkräfte den Brand. Die Decke wurde daher teilweise geöffnet, der Brand gelöscht und der Brandschutt nach draußen gebracht.

Eine auf dem Dach verbaute Photovoltaikanlage klemmte eine Elektrofachkraft ab. Die Kriminalpolizei nahm noch während des Feuerwehreinsatzes die Ursachenermittlung auf. Mit Hilfe der Drehleiter unterstützte die Wehr die Polizeimaßnahmen. Der Rettungsdienst war mit einem Fahrzeug vor Ort. Bürgermeister Martin Müller informierte sich an der Einsatzstelle über die getroffenen Maßnahmen.

Fast drei Stunden war die Feuerwehr im Einsatz.

10. April 2014 - Dachstuhlbrand, Niederkirchen Am Elschberg
10. April 2014 – Dachstuhlbrand, Niederkirchen Am Elschberg

Update, 12. April 2014 16:35 Uhr

11.04.2014, 12:40 – Kriminaldirektion Kaiserslautern
Niederkirchen (Kreis Kaiserslautern), Feuer unterm Dach

In der Straße „Am Elschberg“ hat es am Donnerstagabend gebrannt. Das Feuer war aus noch ungeklärter Ursache im Dachgeschoss eines Wohnhauses ausgebrochen und wurde kurz vor 20 Uhr entdeckt. Das Haus ist derzeit unbewohnt und wird renoviert. Wann sich zuletzt jemand darin aufhielt, ist derzeit nicht bekannt. Verletzt wurde durch den Brand niemand. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch unklar. Ein Sachverständiger wurde zur Ermittlung der Brandursache hinzugezogen.
Quelle: Polizei Rheinland-Pfalz