6. Oktober 2014 – Verkehrsunfall, Otterbach Obere Lauterstraße

6. Oktober 2014 - Verkehrsunfall, Otterbach Obere Lauterstraße
6. Oktober 2014 – Verkehrsunfall, Otterbach Obere Lauterstraße

Die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern alarmierte nach 7 Uhr die Feuerwehr Otterbach wegen eines Verkehrsunfalls mit dem Stichwort „Lage unklar“. In der Obere Lauterstraße, Einmündung Hauptstraße, waren zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Der Rettungsdienst versorgte zwei verletzte Personen.

Die Wehrleute sicherten die Unfallstelle ab, leuchteten die Einsatzstelle aus und stellten den Brandschutz sicher. Die Batterien an beiden Unfallfahrzeugen wurde abgeklemmt. Zeitweise war die Straße voll gesperrt. Aufgrund des morgendlichen Berufsverkehrs kam es zu Staus und Behinderungen. Nach Rücksprache mit der Polizei wurde der Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

6. Oktober 2014 - Verkehrsunfall, Otterbach Obere Lauterstraße
6. Oktober 2014 – Verkehrsunfall, Otterbach Obere Lauterstraße

Nach der Bergung der Fahrzeuge durch einen Abschleppdienst und Reinigung der Fahrbahn war der Einsatz für die sieben Einsatzkräfte nach rund eineinhalb Stunden beendet.

06.10.2014, 17:17 – Polizeidirektion Kaiserslautern
Otterbach (Kreis Kaiserslautern), Vorfahrt missachtet – zwei Verletzte

In der Oberen Lauterstraße hat es am Montagmorgen gekracht. Zu dem Unfall kam es gegen 7 Uhr, als ein 42-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw aus der Hauptstraße kommend auf die Lauterstraße einbiegen wollte. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines Wagens, der dort in Richtung Katzweiler fuhr, und stieß mit diesem zusammen. Durch die Kollision wurde der Unfallverursacher schwer verletzt. Der 53-jährige Fahrer des anderen Wagens kam mit leichten Verletzungen davon. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Die Höhe des Sachschadens wird auf rund 7.000 Euro geschätzt. Die Lauterstraße musste kurzzeitig gesperrt werden. Um im Berufsverkehr größere Behinderungen zu vermeiden, konnte der Verkehr allerdings über einen Parkplatz geleitet werden.
Quelle: Polizei Rheinland-Pfalz