10. Januar 2015 – Beseitigung Sturmfolgen, Verbandsgemeinde-Bereich [Abschlussbericht]

10. Januar 2015 - Beseitigung Sturmfolgen, B270 Olsbrücken - Sulzbachtal
10. Januar 2015 – Beseitigung Sturmfolgen, B270 Olsbrücken – Sulzbachtal

Abschlussbericht (12. Januar 2015, 22:00 Uhr)

Die Feuerwehr rückte am Samstag zu zwei weiteren Einsätzen aus:

  • Die ehemalige Pumpstation Morgenbach in Otterbach war mit Wasser vollgelaufen. Grund war ein verstopfter Ablauf. Die Feuerwehr Otterbach pumpte das Wasser ab.
  • Eine umgestürzte Tanne blockierte in der Schallodenbacher Hauptstraße einen Gehweg und teilweise eine Bushaltestelle. Die Kräfte der Feuerwehr Schallodenbach beseitigten das Hindernis mit Hilfe einer Motorsäge (Bilder).

Der Sturm hat entweder Bäume umgerissen, Äste abgeknickt oder Gegenstände umgeweht. Verletzte oder größere Sachschäden sind im Bereich der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg offenbar ausgeblieben. Die Feuerwehr zählte insgesamt sechs verschiedene Einsatzstellen.

1. Update (10. Januar 2015, 19:50 Uhr)

Die Feuerwehr weist auf folgende die Empfehlung des rheinland-pfälzischen Forstministeriums hin:

Höfken rät von Waldbesuchen am Wochenende ab
Das rheinland-pfälzische Forstministerium rät von Waldbesuchen am Wochenende ab. „Aufgrund der vorher gesagten stürmischen Windböen ist für Waldbesucher erhöhte Vorsicht geboten“, so Forstministerin Ulrike Höfken am Freitag in Mainz. Durch den Sturm abgebrochene, in den Wipfeln der Bäume lose hängende Äste könnten auch bei leichtem Wind plötzlich herunterfallen. Ebenso könnten vorgeschädigte Bäume oder Äste plötzlich brechen und herabstürzen.

Quelle: Landesforsten Rheinland-Pfalz

Erstmeldung (10. Januar 2015, 12:45 Uhr)

Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg beseitigte bisher folgende Sturmfolgen:

  • Ein Baum mit einem Durchmesser von rund 20 Zentimetern blockierte die Kreisstraße zwischen Katzweiler und Kühbörncheshof. Mit Hilfe einer Motorsäge beseitigte die Feuerwehr Otterbach das Verkehrshindernis.
  • Ein abgebrochener Ast lag auf der Landesstraße zwischen Otterberg und Schneckenhausen. Per Hand räumten die Einsatzkräfte aus der Wallonenstadt das Hindernis von der Fahrbahn.
  • Eine Eiche drohte auf die Bundesstraße zwischen Olsbrücken und Sulzbachtal zu stürzen. Die Feuerwehr Olsbrücken sicherte die Einsatzstelle ab, fällte den Baum und räumte sowohl die Straße als auch den Fußweg frei. (Bilder)
  • Ein umgestürztes Verkehrsschild in Otterbach am Kreisel Fabrikstraße stellten die Einsatzkräfte wieder auf.
We cannot display this gallery

Aktuelle Wetterinformationen: Deutscher Wetterdienst (DWD.de)