4. Januar 2015 – Kaminbrand, Schallodenbach Felsstraße

4. Januar 2015 - Kaminbrand, Schallodenbach Felsstraße

Gegen 15:30 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern die Feuerwehren Niederkirchen, Otterberg und Schallodenbach wegen eines Kaminbrands. Während der Erkundung stellte sich heraus, dass der Kamin einer Doppelhaushälfte brannte. Der Hauseigentümer hatte bereits versucht mittels zweier Feuerlöscher den Brand zu löschen.

Die Wehrleute kehrten über die Drehleiter den Kamin. Der zuständige Schornsteinfeger war vor Ort und unterstützte die Löschmaßnahmen. Die Einsatzkräfte selbst schossen nochmals zwei Feuerlöscher ab, um die Flammen im Kamin zwecks Kehrung niedrig zu halten. Der Schutt und die Asche wurden in Keller aufgefangen und nach draußen gebracht. Sowohl im Drehleiterkorb als auch im Gebäudeinnern trugen die Wehrleute zum Teil Atemschutzgeräte. Die Wärmebildkamera wurde ebenfalls eingesetzt.

Die Polizei war mit einer Streife vor Ort und nahm den Vorfall auf. Zum Teil war die Felsstraße gesperrt. Die Feuerwehr war mit insgesamt 22 Kräften und sechs Fahrzeugen rund eineinhalb Stunden im Einsatz.

We cannot display this gallery