Fortbildung der Drehleitermaschinisten 2015

Fortbildung Drehleitermaschinisten am 21. Februar 2015

Am 17. Januar und am 21. Februar führte die Feuerwehr Otterberg die jährliche Fortbildung für die Drehleitermaschinisten durch.

Beginn war jeweils eine theoretische Auffrischung, in der unter anderem die HAUS-Regel, eine spezielle Einsatztaktik für Drehleitern und andere Hubrettungsfahrzeuge, durchgesprochen wurde.

Während des praktischen Teils übten die Maschinisten den Aufbau des Wenderohrs, das Retten aus Höhen und Tiefen mit der Schleifkorbtrage sowie den Notbetrieb. An der Abteikirche übten die Wehrleute die Einweisung und die Aufstellung des Hubrettungsfahrzeugs.

Die Veranstaltung dauerte rund sechs Stunden. Die beigefügten Bilder wurden während der Fortbildung am 21. Februar aufgenommen.

We cannot display this gallery