23. Juli 2018 – Rauchentwicklung aus Gully, Otterberg Hauptstraße

Symbolbild

Aufgrund einer Rauchentwicklung aus einem Gully rückte gegen 20:45 Uhr die Feuerwehr Otterberg aus. Mit einem Wasserlöscher war der Schwelbrand schnell gelöscht. Vermutlich hatten sich brennbare Abfälle im Schlammfangeimer aufgrund einer weggeworfenen Zigarette entzündet.

Bürgerinformationen

Solche Schilder (weißes Kreuz auf grünem Grund) markieren die Rettungspunkte. Der Rettungspunkt 6412-932 liegt an der L387 zwischen Otterberg und Höringen (Einfahrt Betonstraße).

Die Feuerwehr war mit sechs Helfern und einem Fahrzeug rund zehn Minuten lang im Einsatz.