29. September 2009 – Fundhund, Otterberg Baumstraße

Um 12:46 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern die Feuerwehr Otterberg wegen einem Fundhund im Bereich Baumstraße. Zwei Angehörige der „Verwaltungsfeuerwehr“ rückten aus. Das Gebiet suchten die Einsatzkräfte zu Fuß und mit einem Feuerwehrfahrzeug ab. Jedoch entdeckten sie keinen freilaufenden Hund.

Als Verwaltungsfeuerwehr wird Intern eine Gruppe von Feuerwehrmitgliedern bezeichnet, die bei der Verbandsgemeindeverwaltung Otterberg beschäftigt sind.