PM Nr. 80 – 14. September 2009 „Feuerwehrfest wieder gut besucht“

Otterberg – Das Feuerwehrfest Otterberg am 13. September war – wie bereits in den Vorjahren – gut besucht. Um 11 Uhr eröffnete der Musikverein Otterberg musikalisch den Frühschoppen. Neben zwei Stammessen bot die Feuerwehr auch Wurst, Frikadelle oder Steak mit Brötchen vom Grill an. Die Besucher erfreuten sich an der Fahrzeug- und Geräteschau sowie an den Vorführungen. Darunter auch die Jugendfeuerwehr, die mit Blaulicht und Martinshorn anrückte und den Zuschauern ihr Löschhandwerk demonstrierte. Für die Kinder war die Hüpfburg ein Höhepunkt des Feuerwehrfestes.

Die Jugendfeuerwehr während der Vorführung.
Die Jugendfeuerwehr während der Vorführung.

Die Firma Brandschutztechnik Holger Unruh aus Höheinöd war erneut da. Neben dem Impulslöschgerät, das einen Liter Wasser mit hohem Druck abschießt, führte der Betrieb eine Fettexplosion vor. Kameradinnen und Kameraden verschiedener Feuerwehren aus der Pfalz und darüber hinaus fanden den Weg in die Wallonenstadt. Auch Angehörige weiterer Hilfsorganisationen besuchten das Fest.

Nach dem Mittagessen waren Kaffee und Kuchen der zweite Höhepunkt für den Gaumen. Neben Pils wurden Weizenbier, Wein und antialkoholische Getränke ausgeschenkt. Gegen 17 Uhr begann der Abbau.

Das nächste Feuerwehrfest findet vermutlich am 12. September 2010 statt. Zudem feiert die Jugendfeuerwehr Otterberg im kommenden Jahr das 20jährige Bestehen.