16. Oktober 2009 – Verkehrsunfall, L382 Niederkirchen – Schallodenbach

Alarm für die Feuerwehren aus Niederkirchen, Otterberg und Schallodenbach freitagnachmittags. „Verkehrsunfall, Lage unklar, L382 zwischen Niederkirchen und Schallodenbach“, gab die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern als Einsatzmeldung durch.

Mit Muskelkraft ziehen die Feuerwehreinsatzkräfte den verunfallten Toyota von der Straße.
Mit Muskelkraft ziehen die Feuerwehreinsatzkräfte den verunfallten Toyota von der Straße.

Eine Autofahrerin war auf der Strecke verunglückt. Der Rettungsdienst transportierte die Frau nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Ausgelaufene Betriebsstoffe aus dem Fahrzeug der Marke Toyota nahmen die Wehrleute auf. Warnschilder stellte die Straßenmeisterei Wolfstein, die über die Feuerwehreinsatzzentrale Otterberg verständigt wurde.

Anfangs war der betroffene Streckenabschnitt für den Verkehr voll gesperrt. Nach wenigen Minuten übernahm die Polizei die Verkehrsregelung. Die Fahrzeuge passierten die Unfallstelle nur auf einer Fahrspur. Nachdem der Toyota von der Straße geräumt war rollte der Verkehr wieder ohne Beeinträchtigung.