2. Januar 2010 – Fehlalarm Brandmeldeanlage, Otterberg Bachstraße

Zum ersten Einsatz in 2010 rückte die Feuerwehr Otterberg am Samstagvormittag in die Bachstraße aus. Die Brandmeldeanlage (BMA) eines Alten- und Pflegeheimes hatte zuvor Alarm ausgelöst. Wie sich während der Erkundung herausstellte war aus einem Toaster kurzfristig Rauch ausgetreten. Darauf reagierte der Rauchmelder in dem Vorratsraum und gab seine Meldung an die BMA weiter.

Das Zurücksetzen der neuen Anlage in den ursprünglichen Zustand war mit einigen Problemen verbunden. Erst nach mehreren Anläufen vor Ort zeigte die BMA auch bei der Leitstelle wieder „grünes Licht“ an.