3. Januar 2010 – Brandgeruch, Otterberg Lautererstraße

Zu einem „Brandgeruch in einer Wohnung“ rückte die Feuerwehr Otterberg am Sonntagabend aus. Vor Ort stellte sich während der Erkundung heraus, dass in einer Zwischenwand eine defekte Stromleitung in Verbindung mit Feuchtigkeit Ursache für den Geruch waren. Eine Elektrofachkraft aus Reihen der Feuerwehr schaltete den betroffenen Stromkreis ab und sicherte es gegen ein Wiedereinschalten. Weitere Maßnahmen wird eine Elektrofachfirma übernehmen, die vom Eigentümer verständigt wird.