24. Mai 2012 – Fundhund, Otterberg Kirchstraße

Symbolbild Fundhund

Gegen 13 Uhr alarmierte die Feuerwehreinsatzzentrale Otterberg die Wehr aus der Wallonenstadt mit dem Einsatzstichwort „Fundhund“. Vor Ort, in der Otterberger Kirchstraße, stellte sich heraus, dass die Finderin das Tier bereits zwei Tage zuvor im Bereich „Schloßberg“ aufgegriffen hatte. Die Einsatzkräfte brachten den Hund ins Tierheim Kaiserslautern. Rund zwei Stunden dauerte der Feuerwehreinsatz.