23. Dezember 2013 – Sicherungsmaßnahme, Otterberg Hauptstraße

1. September 2010 – Sicherungsmaßnahme, Otterberg Hauptstraße
1. September 2010 – Sicherungsmaßnahme, Otterberg Hauptstraße

Zu einer Sicherungsmaßnahme in der Otterberger Hauptstraße rückte die Feuerwehr kurz nach 18:20 Uhr aus. Ein Wohnmobil hatte zuvor eine Glasplatte beschädigt, die vor einem ehemaligen Bekleidungsgeschäft über dem Gehweg hängt. Die Wehrleute nahmen die Elemente ab, um eine Gefährdung des Fußgängerverkehrs zu verhindern. Dabei kam die Rettungsplattform vom Rüstwagen zum Einsatz, die unter anderem für LKW-Unfälle angeschafft wurde. Die Glasscheibe entfernten die Wehrleute mit einer elektrischen Spezialsäge.

1. September 2010 – Sicherungsmaßnahme, Otterberg Hauptstraße
1. September 2010 – Sicherungsmaßnahme, Otterberg Hauptstraße

Rund 50 Minuten waren die Einsatzkräfte im Einsatz. Eine Polizeistreife war ebenfalls vor Ort und nahm den Vorfall auf.

Eine Art „Déjà-vu-Erlebnis“ löste dieser Einsatz bei einigen der beteiligten Wehrleute aus. Drei Jahre zuvor, am 1. September 2010, hatte bereits an gleicher Stelle ein Wohnmobil mehrere Glasplatten beschädigt.