PM Nr. 16 – 9. Juni 2014 „Pfingstzeltlager 2014 der Jugendfeuerwehren“

Symbolbild Jugendfeuerwehr Zeltlager

Ramstein-Miesenbach – Vom 6. bis 9. Juni fand das diesjährige Pfingstzeltlager der Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Kaiserslautern statt. Diesmal richtete die Feuerwehr Ramstein-Miesenbach die Veranstaltung aus, weil deren Jugendfeuerwehr 50 Jahre alt wird. Neben den Nachwuchsorganisationen der Brandschützer waren auch die Jugend des Technischen Hilfswerks (THW) Ortsverband Kaiserslautern und das Jugendrotkreuz dabei. Die weiteste Anreise hatten die Jugendlichen der Feuerwehr Osterwald Oberende (Niedersachsen), eine Partnerwehr der Ramsteiner. Insgesamt nahmen 48 Mädchen, 159 Jungs und 70 Betreuer an dem Pfingstzeltlager teil.

Die Jugendfeuerwehr Niederkirchen/Schallodenbach war mit zwei Mädchen, zehn Jungs und fünf Betreuern angereist. Die Jugendfeuerwehr Otterberg nahm mit einem Mädchen, elf Jungs und drei Betreuern teil.

Programm

Am Freitagabend wurde das Zeltlager eröffnet und es gab ein erstes Kennenlernen am Lagerfeuer. Am Samstag startete vormittags die Wanderrallye durch Ramstein-Miesenbach. Nachmittags bereiteten sich die Jugendlichen auf das Projekt X vor. Nur mit vorgegebenem Materialien musste jede Gruppe eine Seifenkiste bauen. Das Rennen startete am Sonntagmittag auf dem Gelände des ehemaligen Autokinos. Aufgrund des sommerlichen Wetters war nachmittags auch ein Schwimmbadbesuch möglich. Abends gab es Unterhaltung mit Spielen und Musik. Nach dem Frühstück und Abbau reisten die Gruppen am Pfingstmontag wieder ab.

Bilder im Internet. Kurzlink: https://feuerwehr-otterberg.de/?p=51887