2. Januar 2015 – Person in Zwangslage, Otterbach Schützenstraße

Symbolbild Korb Drehleiter

Kurz nach 1:30 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern die Feuerwehr Otterbach zu einer „Person in Zwangslage“. Ein Mann befand sich auf einem Hausdach, das er zwar selbstständig bestiegen hatte, aber nicht mehr aus eigener Kraft verlassen konnte. Mit Hilfe der Drehleiter stand er nach wenigen Minuten wieder auf dem Erdboden. Polizei und Rettungsdienst waren ebenfalls vor.