PM Nr. 17 – 28. Februar 2018 „Heizölaustritt in Keller“

Otterberg – Vermutlich mehr als 50 Liter Heizöl waren am Mittwochmorgen, 28. Februar, aus einem Tank in den Keller eines Wohn- und Geschäftshauses gelaufen. Die Helfer streuten die Flüssigkeit mit Bindemittel ab. Einen Teil des Heizöls saugten die Einsatzkräfte aus dem überfüllten Behälter ab, um einen weiteren Austritt zu verhindern.

Die Feuerwehr Otterberg war mit elf Helfern und drei Fahrzeugen über eine Stunde lang im Einsatz. Der Rüstwagen aus Otterbach war vorsorglich mit zwei Mann ausgerückt und stand am Feuerwehrhaus der Wallonenstadt in Bereitschaft.

Download