28. Juni 2018 – Baum über Fahrbahn, K37 Otterberg – Weinbrunnerhof

Symbolbild NEU Motorsaege Kettensaege
Symbolbild

Kurz nach 8 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern die Feuerwehr Otterberg, weil ein Baum über der Kreisstraße lag. Die Gefahrenstelle wurde mit einer Kettensäge beseitigt. Mit sechs Helfern und einem Fahrzeug war die Wehr rund 45 Minuten lang im Einsatz.

Bürgerinformationen

Solche Schilder (weißes Kreuz auf grünem Grund) markieren die Rettungspunkte. Der Rettungspunkt 6412-932 liegt an der L387 zwischen Otterberg und Höringen (Einfahrt Betonstraße).

Während der Gefahrenbeseitigung wurde ein Feuerwehrangehöriger so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus behandelt werden musste. Ein Teil des Baumes hatte ihn am Bein getroffen. Während der Untersuchung stellte sich heraus, dass das Sprunggelenk des linken Fußes gebrochen ist. Eine Operation wird vermutlich noch folgen.