22. Juli 2018 – Hubschrauberlandesicherung, Sulzbachtal Hauptstraße

Symbolbild

Nach einem Unfall auf einem landwirtschaftlichen Anwesen flog nachmittags der Rettungshubschrauber Christoph 16 aus Saarbrücken Sulzbachtal an. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst und sicherte Landung sowie Start des Hubschraubers in der Pferchstraße ab. Der Patient wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Bürgerinformationen

Solche Schilder (weißes Kreuz auf grünem Grund) markieren die Rettungspunkte. Der Rettungspunkt 6412-932 liegt an der L387 zwischen Otterberg und Höringen (Einfahrt Betonstraße).

Mit 18 Helfern und vier Fahrzeugen waren die Feuerwehren Olsbrücken, Otterbach und Sulzbachtal rund 45 Minuten lang im Einsatz.