14. April 2015 – Waldbrand, L388 Mehlbach – Schallodenbach

Symbolbild Brand 2

Gegen 18 Uhr standen an der Landstraße zwischen Mehlbach und Schallodenbach rund 1.000 Quadratmeter Wald in Flammen. Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg war mit mehreren Fahrzeugen und über 20 Kräften vor Ort, um den Brand zu bekämpfen. Zeitweise setzten die Wehrleute vier Rohre ein. Die Löschwasserversorgung stellten Feuerwehrfahrzeuge im sogenannten Pendelverkehr sicher.

Rund 40 Minuten nach Alarmierung meldete die Einsatzleitung „Feuer aus“ an die Feuerwehreinsatzzentrale in Otterbach. Die Polizei war vor Ort und nahm den Vorfall auf. Die Brandursache sowie der entstandene Sachschaden sind nicht bekannt.