22. Mai 2018 – Beseitigung einer Gefahrenstelle, Otterberg Schulstraße

Um die Mittagszeit war die Feuerwehr Otterberg erneut auf einem Schulgelände in der Wallonenstadt im Einsatz, um die Eichenprozessionsspinner zu beseitigen. Die Gefahrenstelle wurde abgesperrt und das Nest wurde mit Bauschaum eingeschäumt. Ein Feuerwehrangehöriger wurde mit Atem- und Körperschutz ausgestattet.

Bürgerinformationen

Solche Schilder (weißes Kreuz auf grünem Grund) markieren die Rettungspunkte. Der Rettungspunkt 6412-932 liegt an der L387 zwischen Otterberg und Höringen (Einfahrt Betonstraße).

Nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt übernimmt ein Schädlingsbekämpfer die weiteren Maßnahmen.

Eine Woche zuvor war die Feuerwehr Otterberg bereits wegen der Eichenprozessionsspinner auf einem Schulgelände im Einsatz.